Nettetal hilft

Stadt Nettetal, Seniorenberatung

Bürger/innen, die gerne ihre Mitmenschen in den kommenden Wochen ehrenamtlich unterstützen möchten und einen Einkauf oder Botengang übernehmen würden, können Kontakt aufnehmen. Gerne können sich auch Einzelhandel und Gastrobetriebe, die aktuell einen Lieferdienst anbieten, melden: Flyer.

Kontaktdaten:
Frau Maike Peters
Telefon: 02153-898-5028 (8:30-15:00h)
E-Mail: ehrenamt@nettetal.de

Nettetaler Tafel, Bedürftigenhilfe

Die Nettetaler Tafel hat zum 30. März die Hilfe für die Bedürftigen unserer Stadt wieder aufgenommen. Unterstützt wir sie durch die Hilfsorganisation „Human Plus“.

Spendenkonten Nettetaler Tafel:
DE32 3205 0000 0036 7356 03 (Spark.)
DE14 3206 0362 3104 0400 11 (VoBa)

Kontaktdaten:
Herr Michael Althoff
Telefon: 01523-1755319
E-Mail: Nettetaler Tafel

VonHandZuHand, Kleiderkammer

Da der Bedarf an Mundschutzen hoch ist und sie im Moment schwer oder gar nicht zu bekommen sind, nähen die Ehrenamtlichen vom Team des Kleider- und Sachspendenlagers VON HAND ZU HAND Behelfsmundschutze. Dafür werden dringend Spenden (Schrägband, gefalzt, und  möglichst neuer Baumwollstoff).

Kontaktdaten:
Frau Angela Müllers
Telefon: 0177-8786560
Facebook: Sachspendenlager

TSV Kaldenkirchen, Fußballer

Sie wohnen in Kaldenkirchen und gehören zur Risiko- Gruppe oder kennen jemanden, der zur Risiko-Gruppe gehört und die eigenen vier Wände besser nicht verlassen sollte? Dann melden Sie sich! Die Fußballabteilung des TSV Kaldenkirchen geht für Sie einkaufen, damit Sie sicher Zuhause bleiben können!

Kontaktdaten:
Herr Jochen Heussen
Telefon: 0172-2486546
Facebook: TSV Kaldenkirchen

DITIB Nettetal, Kulturverein

Sollten Sie der Risikogruppe (ältere oder chronisch kranke Menschen) angehören und Hilfe brauchen, stehen die Helfer der DITIB Güzel Vadi Camii Nettetal e.V. für Sie bereit.
Wer mithelfen möchte kann sich dort ebenfalls unter Angabe seiner Kontaktdaten melden.

Kontaktdaten:
Telefon/WhatsApp: 0178-9049632 u.a.
Instagram: ditib.gvc.jugend
Facebook: GVC Jugend

Flüchtlingshilfe, Hilfeverein

Die normale Arbeit der Flüchtlingshilfe ist aufgrund der allgemeinen Situation nicht möglich. Sie verleihen derzeit aber Nähmaschinen zur Anfertigung von Behelfsmundschutzen.
Sobald die Flüchtlingshilfe wieder normal arbeiten kann, wird mehr denn je jede helfende Hand gebraucht. 

Kontaktdaten:
Herr Ralf Schröder (0151-25334976)
E-Mail: hilfe@fluechtlingshilfe-nettetal.de
Homepage: Flüchtlingshilfe Nettetal