fbpx

Heino Tiskens auf WDR2

Heino Tiskens – Liedermacher auf WDR2

Während der letzten Monate hat der Kaldenkirchener Liedermacher Heino Tiskens sein Remake des „Klopapier-Songs“ und einige Live-Streams zu unserer Webseite verlinkt. Nun hat es eines seiner Lieder in die Vorauswahl bei „WDR2 pop! – Die besten im Westen“ geschafft. Am Dienstag, 25.08.2020 wird sein Stück „Keine Zeit“ in der Zeit zwischen 20:30 und 23:30 Uhr auf dem hörerstarken Sender zu hören sein. Im Anschluss daran steht sein Lied für eine Woche in der Mediathek zur Abstimmung.

In „Keine Zeit“ beschreibt Heino Tiskens feinsinnig und wortstark die Rastlosigkeit unserer Gesellschaft. Dieses Tempo gehe zulasten von Achtsamkeit und Einfühlsamkeit – nicht zuletzt sich selber gegenüber. Er beschreibt dieses Thema so: „Eile und Zielstrebigkeit sind für sich genommen kein Übel, im Gegenteil. Allerdings wird mir viel zu oft verschwiegen, dass auch Ruhephasen und reflektiertes Nachdenken ebenso wichtig sind wie Leistung und Geschwindigkeit. Gerade jetzt, nach dem die erste Corona-Welle noch nicht ganz abgeebbt ist, habe ich den Eindruck, dass Teile unserer Gesellschaft das Entbehrte so schnell wie möglich wieder für sich einfordern, und zwar in doppelter Menge, ohne Rücksicht auf andere.“

In seinen Liedern ruft Heino Tiskens immer wieder zum Nachdenken, Innehalten und gegenseitigem Respekt auf. Seine EP „Gut.Mensch.“ ist inzwischen auf einigen Streamingportalen (Spotify, iTunes,…) zu hören. Viel Glück für die Abstimmung! Vielleicht kommen wir ja im Herbst noch mal in den Genuss eines Live-Streams…?